Ernährung die beim (Ein) schlafen hilft

Das richtige Essen für einen guten und gesunden Schlaf

Ausreichend Schlaf (7 bis 9 Stunden ist das Optimum) kann mehr als Ihr Wohlbefinden verbessern.  Ein gut ausgeruhter Motor sorgt wesentlich für die Steuerung Ihres Gewichts und schärft Ihr Gedächtnis. Es spielt also eine große Rolle was Sie vor dem Schlafen gehen zu sich nehmen und wie sich dieses Essen auf einen gesunden Schlaf auswirkt.

Hier einige Tipps dazu:

  • Ein Glas warme Milch vor dem Schlafen gehen wirkt manchmal Wunder. Milch enthält Tryptophan, das Ihr Körper zu Serotonin, eine Chemikalie im Gehirn, umwandelt und so die Schläfrigkeit fördert.
  • Schweres und spätes Essen vermeiden! Für einen gesunden Schlaf sollten Sie ca. 3 Stunden vorher Ihr Abendbrot einnehmen. Falls dies nicht möglich ist, essen Sie nicht mehr als 400 kcal.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Schlafmittel.
    Eines der beliebtesten Optionen ist Melatonin, ein Hormon, das den Schlaf regulieren kann und bei Wach-Zyklen hilft. Da viele Menschen mit Schlafstörungen zu kämpfen haben und dies öfters auch an niedrigem Melatoninspiegel liegt, könnte eine dahingehende Nahrungsergänzung hilfreich sein. Sie können auch gerne natürliche Lebensmittel nutzen. Dazu zählen z.B. Sauerkirschen und Walnüsse.

Auf einen guten und gesunden Schlaf! :-)

Veröffentlicht unter Gesundheit Getagged mit: , , , ,

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*