Gesichtsgymnastik gegen Falten gibt ein deutlich jüngeres Aussehen

Die Gesichtsgymnastik ist eine spezielle Technik, die gegen das Altern der Gesichtshaut wirkt.

Durch die Übungen wird die Haut gestrafft und sogar verjüngt. Dies geschieht komplett ohne medizinische Mittel. Durch die Bewegungen werden die Gesichtsmuskeln so wie auch die Haut trainiert. Muskeln die nicht oft gebraucht werden haben in der Regel die Eigenschaft, zu schrumpfen. Genau da liegt auch oft das Problem für Gesichtsfalten. Denn wenn die Muskeln zurück gehen, schafft dies Platz und die Haut ist nicht mehr gestrafft. Dadurch entstehen Falten. Vor allem entstehen sie wenn die Haut auch nicht mehr bewegt wird. Durch die Übungen und die Bewegungen, entsteht nicht nur Wärme sondern es macht die Haut auch geschmeidig. Durch die Wärme werden die Poren wieder aktiver und die Haut beginnt mehr zu atmen. Ganz recht, die Haut atmet Sauerstoff genau so wie es jeder Mensch um zu überleben machen muss.

Von Ärzten und Krankenhäusern empfohlen

Mit der Gesichtsgymnastik besitzt jeder die Möglichkeit, ohne künstliche Stoffe oder Medikamenten, seine Gesichtshaut zu straffen und auch seine Jugend zu bewahren. Diese Art der Behandlung ist nicht nur viel günstiger wie die Behandlung mit teuren Cremes oder Operationen. Zudem ist sie viel gesünder und das ganz ohne Nebenwirkungen. Deswegen wird es von führenden Experten empfohlen. Natürlich nicht von Schönheitschirurgen, die verdienen ihr Geld mit den Operationen. Doch diese Krankenhäuser empfehlen die Gesichtsgymnastik wärmstens:
• Klinikum Niederlausitz GmbH
• Glantal – Klinik Meisenheim
• Habichtswaldklinik

In diesen und vielen weiteren Krankenhäuser werden die Übungen für Gesichtsgymnastik empfohlen.

Wogegen hilft Gesichtsgymnastik noch

Die hoch gelobte Gesichtsgymnastik hat noch weitere Anwendungsmöglichkeiten im Falle einer Gesichtslähmung. Die Bewegung und die Wärme hilft die Muskeln und auch die Nerven im Gesicht zu aktivieren. Dadurch können nach einigen Wochen schon, deutliche Verbesserungen sichtbar werden. Ganz ohne Chemie oder anderen Mitteln, die Nebenwirkungen haben können. Die Gesichtsgymnastik besitzt keine Nebenwirkung, nur positive Effekte. Nicht zu verwechseln mit anderen Beschwerden. Die Gesichtsgymnastik hat auch ihre Grenzen. Es können keine entzündeten Nerven oder Epileptische Anfälle behandelt werden. Bei einer Entzündung ist es viel besser die betroffene Stelle zu kühlen. Und Epilepsie ist neurologischen Ursprungs.

Die Übungen im Detail

Natürlich gibt es auch jede Menge Übungen die Zuhause möglich sind. Die bekanntesten Übungen für die Gesichtsgymnastik sind folgende:
• Bunny für die Nase, verhindert die Bildung oder glättet die Nasolabialfalte: Die Nase rümpfen und die Nasenflügel wie ein Hase aufblähen.
• Bunny für den Mund, die Zeigefinger neben die Nase legen und mit leichtem Druck verhindern, dass die Nasolabialfalte entsteht. Der Druck wirkt als Widerstand gegen die Muskelbewegung. Mit den Zeigefingern die Haut um Nase und Mund sanft nach Außen ziehen. Zwei Sekunden halten dann wieder zurück ziehen, dies etwa 10 mal.
• Fisch für den Mund, um die Mundwinkel anzusaugen, ziehen man die Lippen komplett ein. Dann versuchen zu lächeln und die Augen weit aufzureißen. Nebenbei versuchen die Halsmuskeln anzuspannen.
• Löwe für das Kinn, die Zunge weit hinausstrecken und versuchen mit der Zunge das Kinn zu berühren.

Natürlich gibt es noch viele weitere Übungen, Wenn nach dem Versuch die Übungen zu machen, die Wange, das Kinn und auch die Nasenregion sich warm anfühlen, dann wurden die Übungen richtig gemacht. Es kann sogar zu leichten Verspannungen im Gesicht führen. Dies ist im Grunde wie Muskelkater. Wenn diese Übungen täglich gemacht werden, wird man nach kurzer Zeit schon die ersten Anzeichen von jüngerer und gestrafter Haut bemerken.

Hier gibt´s noch ein kleines Video

 

Zusammenfassung

Die Gesichtsgymnastik ist keine Hexerei oder Schwindelei. Sie funktioniert wirklich und kann schon mit ein paar wenigen Übungen am Tag betrieben werden. Die Muskeln und die Haut im Gesicht wird dadurch gestraft und auch verjüngt. Hilft auch bei Lähmungen im Gesicht. Es benötigt keine teuren Behandlungen oder medizinische Mittel. Dies macht diese Behandlung so günstig und auch für viele Ärzte nicht attraktiv, da es nicht so viel Geld einbringt. Doch ist es wesentlich risikoreicher, sein Gesicht mittels Operation oder teuren Gesichtscremes zu verjüngen. Eine anständige Trainingseinheit für das Gesicht ist völlig ausreichend und wirkt zuverlässig und natürlich.

Veröffentlicht unter Beauty & Schönheit Getagged mit: ,

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*